Haustür flügelüberdeckend: modernes Design & Wärmeschutz

Eine Haustür mit flügelüberdeckender Füllung besticht durch ihre glatte Oberfläche, die wie aus einem Guss wirkt. Nicht nur beim Design bringt die moderne Bauweise Vorteile: Flügelüberdeckende Haustüren bieten optimale Wärmedämmung und erhöhen die Sicherheit in deinem Zuhause.

Sortieren

Der typische Aufbau einer Haustür

Jede Tür ist im Wesentlichen gleich aufgebaut und besteht aus den folgenden drei Bestandteilen: Der äußere, sogenannte Blendrahmen ist fest im Mauerwerk des Hauses verankert und wird häufig auch als Zarge bezeichnet. Darin wird der Flügelrahmen eingehängt, also der bewegliche Teil der Tür. Dieser Rahmen enthält die eigentliche Haustürfüllung. Für die Wärmedämmung und den U-Wert von Haustüren ist immer die Türfüllung entscheidend, während der Flügelrahmen eher für eine gute Stabilität sorgt. Im Grunde ist der Aufbau von Haustüren mit denen von Fenstern vergleichbar, wobei die Füllung dem Glas entspricht. Genau wie beim Fenster heben sich bei einer herkömmlichen Tür Flügelrahmen und Füllung innen und außen aufgrund der sichtbaren Dichtungskanten deutlich voneinander ab. Die Alternative ist eine flügelüberdeckende Türfüllung, bei der die umlaufenden Dichtungskanten verdeckt liegen. So ergeben sich eine harmonische Türoberfläche und eine sehr viel elegantere Optik.

Eingangstüren mit flügelüberdeckender Türfüllung

Flügelüberdeckende Haustürfüllungen können sowohl einseitig als auch beidseitig ausgeführt werden. Das Prinzip ist einfach: Die Türfüllung wird flächenbündig gefertigt und schließt auf gleicher Höhe mit dem Türrahmen ab. Du erhältst also eine harmonische Oberfläche statt mehrerer sichtbarer Kanten. Für welches Haustüren-Design du dich entscheidest, ist dabei egal. Eine flügelüberdeckende Türfüllung bietet sogar mehr gestalterische Freiheit und zahlreiche Möglichkeiten, dein Haustüren-Modell zu individualisieren. Ob du dich für eine Haustür aus Aluminium oder Kunststoff oder sogar für das klassische Material Holz entscheidest, liegt ganz bei dir. Wirklich zum Tragen kommt die Technik jedoch erst bei Türen aus Alu. Eventuelle Verglasungen werden von einer flügelüberdeckenden Füllung übrigens nicht weiter beeinträchtigt. Sie werden stets entsprechend der Stärke des Türflügels gefertigt, damit eine glatte Oberfläche entsteht.

Vorteile flügelüberdeckender Aluminium-Haustüren

Egal, ob du dich für eine moderne Haustür entscheidest, die nur auf der Außenseite oder auch auf der Innenseite flügelüberdeckend gestaltet ist: Deine Tür erreicht dadurch in jedem Fall deutlich bessere Ud-Werte. Das hängt damit zusammen, dass der Wärmeschutz der Füllung deiner Aluminium-Haustür auf diese Weise optimal über das komplette Türblatt verteilt wird. Gleichzeitig entfallen Wärmeverluste über die Dichtungskante und das Spaltmaß zwischen Türblatt und Profil verringert sich. So sparst du nicht nur Heizkosten, sondern kannst dich auch über ein angenehmes Raumklima freuen. Ganz nebenbei sorgen flügelüberdeckende Schüco-Haustüren übrigens auch für mehr Sicherheit in deinem Zuhause. Zum einen, da sich durch die Bauweise die Stabilität des Aluminiums erhöht, zum anderen, weil das geringe Spaltmaß zwischen Blendrahmen und Türblatt Einbrechern das Ansetzen von Hebelwerkzeugen erschwert.

Flügelüberdeckende Haustüren individuell gestalten

Der Hauseingang erfüllt nicht nur eine repräsentative Funktion, sondern ist auch Zeichen deines persönlichen Geschmacks. Eine flügelüberdeckend gefertigte Haustür erzeugt dabei eine ganz besondere optische Wirkung. Vor allem moderne Designs lassen sich mit beidseitig flügelüberdeckenden Modellen wesentlich einfacher umsetzen. Damit deine flügelüberdeckende Aluminium-Haustür perfekt zu deinem Haus passt, findest du in unserem Haustürkonfigurator eine große Auswahl an Modellen unterschiedlicher Stile und Ausführungen. Auch die passende Farbe kannst du dort auswählen, und zwar egal, ob du eine Haustür in Weiß (RAL 9016), eine Haustür in Anthrazit, eine Haustür in Grau oder eine Haustür in Braun suchst. Auch edle Holzoptiken wie eine Haustür in Golden Oak sind problemlos machbar.

Zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten für Haustüren

Unser Konfigurator bietet viele weitere Möglichkeiten, deine flügelüberdeckend gearbeitete Haustür einzigartig zu machen. Um den Eingangsbereich zu vergrößern und natürliches Licht in den Flur zu lassen, kannst du dich beispielsweise für eine Haustür mit Seitenteil oder eine Haustür mit Oberlicht entscheiden. Statt Klarglas kann dafür sogar Ornamentglas verwendet werden, das schöne Lichtreflexe erzeugt und gleichzeitig für zuverlässigen Sichtschutz sorgt. Um den Komfort im Alltag zu maximieren, bietet sich zudem der Einbau einer Smart Door an. Je nachdem, ob du eine Codeschloss-Haustür oder eine Haustür mit Fingerprint wählst, öffnest du sie entweder per PIN oder mit deinem Fingerabdruck. Mit einem E-Öffner brauchst du jedenfalls keinen Schlüssel mehr, was auch die Sicherheit erhöht.

Woraus ergibt sich der Preis für eine flügelüberdeckende Haustür?

Der Haustür-Preis, ob flügelüberdeckend oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. Generell lässt sich sagen, dass eine zeitgemäße Bauweise, die sowohl Stabilität als auch Wärmedämmung verbessert, zwangsläufig zu höheren Kosten führt. Richtig ist aber auch, dass du bei einer langfristigen Investition, die der Kauf einer neuen Haustür nun einmal darstellt, die daraus folgenden Einsparungen bei der Planung miteinbeziehen solltest. Und guter Wärmeschutz führt dauerhaft zu geringeren Heizkosten. Außerdem leistet eine stabile Eingangstür einen Beitrag zum Einbruchschutz. Der etwas höhere Preis in der Anschaffung rechnet sich also auf lange Sicht. Übrigens: Informiere dich rechtzeitig, ob du für deine Haustür KfW-Förderung in Anspruch nehmen kannst. Damit lassen sich die Kosten nochmals verringern.