Haustür Holzoptik

Haustür in Holzoptik: wohnlich und pflegeleicht

Haustüren aus Holz sind für viele noch immer das Nonplusultra für den Eingangsbereich. Doch so schön das natürliche Material auch ist, es verlangt kontinuierliche Pflege, um sein edles Aussehen zu behalten. Einfacher ist es, sich für eine Tür aus Aluminium zu entscheiden und mit einem der vielen täuschend echten Holzdekore auszustatten.

 

Modelle ansehen

1. Welche Vorteile hat Aluminium gegenüber Holz?

Jede Haustür hat ihren eigenen, individuellen Charakter. Dieser entsteht nicht allein durch das gewählte Modell, das Design oder die Farbe. Auch die Wahl des Materials spielt dabei eine wichtige Rolle und beeinflusst Wärmedämmung und Sicherheit Ihres Hauses.

Selbstverständlich strahlt eine klassische Holztür besonderen Charme aus und besitzt darüber hinaus von Natur aus hohe Schallschutz- und Wärmedämmwerte. Das hat jedoch auch seinen Preis: Holz reagiert ohne entsprechende Pflege auf Witterungseinflüsse mit Verzug und Rissen, im schlimmsten Fall mit Fäulnis. Damit Holztüren lange schön bleiben, müssen sie deshalb regelmäßig gestrichen oder lasiert werden.

Insbesondere der geringe Pflegeaufwand hat Aluminium in den letzten Jahren zur echten Konkurrenz für Holz werden lassen. Darüber hinaus überzeugen Aluminium-Haustüren dank moderner Technik mittlerweile auch in punkto Wärmedämmung und Einbruchschutz. Auf die wohnliche Optik müssen Sie dabei nicht verzichten: Mit unserer großen Auswahl an RAL-Farben und Dekoren können Sie Ihre Haustür ganz nach eigenen Wünschen gestalten und gleichzeitig auf Wand und Fenster abstimmen.

2. Wählen Sie Ihre individuelle Aluminium-Haustür

Ihre neue Haustür individuell zu konfigurieren, heißt zunächst, das passende Design und die Ausstattung zu wählen. Türen mit Glas-Elementen hellen den Flur auf und machen ihn sofort einladender für Gäste. Wollen Sie den Eingangsbereich gleichzeitig optisch vergrößern, bieten sich zusätzlich Seitenteile und Oberlicht mit entsprechender Verglasung an. Im Online-Konfigurator können Sie all das mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis einstellen.

Um Ihrem Zuhause eine persönliche Note zu geben, finden Sie bei uns außerdem ein umfangreiches Angebot an Farben, beispielsweise die Klassiker Weiß und Anthrazit. Daneben haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihre Eingangstür in hochwertiger Holzoptik zu gestalten – und zwar ohne den gewaltigen Pflegeaufwand einer echten Holz-Haustür.

3. Holzdekore in großer Auswahl und höchster Qualität

Egal, ob Eiche, Nussbaum, Teak oder Mahagoni: Die Palette edler Holzdekore ist groß und richtet sich ganz nach Ihrem Geschmack. Vor allem aber sehen die Dekore absolut authentisch aus. Es bedarf schon eines sehr genauen Blicks, um zu erkennen, dass es sich in Wirklichkeit um eine Haustür aus Aluminium handelt.

Nicht nur außen wirkt Ihre Haustür mit einem solchen Dekor ausgesprochen einladend. Die Innenseite können Sie nach Belieben in derselben Optik konfigurieren oder sich für eine andere Holzoptik entscheiden, die besser zu den Möbeln passt. Alternativ wählen Sie einfach eine zur Einrichtung passende RAL-Farbe.

4. Beste Qualität, hohe Haltbarkeit und kaum Pflegeaufwand

Wie die Farben werden auch die Dekore mithilfe einer Pulverbeschichtung auf die verschiedenen Haustüren-Modelle aufgetragen. Das gewährleistet besonders hohe Qualität und Haltbarkeit und schützt zugleich die Oberfläche Ihrer Tür.

So erhalten Sie die hochwertige Optik von Holz-Haustüren ohne die typischen Probleme: Ihre Aluminium-Haustür in Holzoptik verzieht sich nicht, es entstehen keine Risse oder Spalten, und auch die Schimmelbildung ist praktisch ausgeschlossen. Zur Pflege genügt es, die Tür gelegentlich mit einem feuchten Tuch abzuwischen, ein Nachstreichen ist nicht nötig.