48% Rabatt auf alles! Bis zum 22.04.
Aktion endet in

00d 00h 00m 00s

Haustür Passivhaus

Passivhaustüren aus Aluminium

Eine Passivhaustür ist ein zentrales Element in der zukunftsorientierten Bauweise von Passivhäusern. Sie steht für maximale Energieeffizienz und trägt maßgeblich zu einem optimalen Wohnklima bei. Bei der Planung und Umsetzung von energieeffizienten Bau- oder Modernisierungsprojekten ist die Wahl der richtigen Tür von entscheidender Bedeutung, da sie einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtenergiebilanz des Gebäudes hat.

Jetzt konfigurieren

Was ist eine Passivhaustür?

Eine Passivhaustür unterscheidet sich von herkömmlichen Türen durch ihre außergewöhnlichen Wärmedämmwerte. Sie ist speziell dafür entwickelt, den strengen Anforderungen eines Passivhauses gerecht zu werden. Der U-Wert, der den Wärmeverlust misst, muss bei einer Passivhaustür besonders niedrig sein. Konkret liegt der U-Wert einer zertifizierten Passivhaustür bei maximal 0,8 W/(m²K). Dies stellt sicher, dass nur minimal Wärme durch die Tür verloren geht, was wiederum zu einer erheblichen Senkung der Energiekosten beiträgt. In einem Passivhaus ist es von zentraler Bedeutung, dass alle Bauteile, einschließlich der Haustür, optimal aufeinander abgestimmt sind, um den Energieverbrauch zu minimieren.

U-Wert: Bedeutung und Berechnung

Der U-Wert ist ein entscheidendes Maß, wenn es um die Wärmedämmung von Haustüren geht. Er gibt an, wie viel Wärme durch ein Bauteil, in diesem Fall die Haustür, hindurchgeht. Je niedriger dieser Wert, desto besser die Wärmedämmung und desto weniger Energie geht verloren. Der U-Wert setzt sich aus verschiedenen Einzelwerten zusammen:

  • Ug-Wert (g für Glas): Dieser Wert beschreibt die Wärmedurchlässigkeit der Verglasung einer Haustür. Eine hochwertige Mehrfachverglasung hat in der Regel einen niedrigeren Ug-Wert und ist somit besser isolierend.

 

  • Uf-Wert (f für Frame): Der Uf-Wert gibt die Wärmedurchlässigkeit des Profils oder Rahmens der Haustür an. Hierbei spielen Materialien und deren Verarbeitung eine zentrale Rolle. Ein gut konstruiertes Profil aus Materialien wie Aluminium kann den Uf-Wert positiv beeinflussen.

 

  • Ud-Wert (d für Door): Der Ud-Wert beschreibt die Wärmedämmung der gesamten Tür-Konstruktion. Er berücksichtigt sowohl die Werte der Verglasung (Ug) als auch des Profils (Uf) und gibt somit einen Gesamteindruck über die Isoliereigenschaften der Tür.

U-Wert

Um die Energieeffizienz einer Haustür zu beurteilen, ist es wichtig, alle diese Werte zu kennen und in ihrer Gesamtheit zu betrachten. Ein niedriger Ud-Wert zeigt an, dass die Tür insgesamt gut isoliert und somit für energieeffizientes Bauen und Wohnen geeignet ist.

Aluminium: Der Vorteil für Passivhaustüren

Aluminiumtüren bieten zahlreiche Vorteile, insbesondere im Kontext von Passivhäusern. Aluminium ist nicht nur äußerst robust und langlebig, sondern auch in puncto Wärmedämmung unschlagbar. Dank innovativer Profilsysteme und der Möglichkeit, das Türblatt optimal zu gestalten, erreichen Aluminiumtüren beeindruckende Wärmedämmwerte. Zudem sind sie pflegeleicht, korrosionsbeständig und behalten über Jahre hinweg ihren Wert. Ihre Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen macht sie zu einer idealen Wahl für langlebige und energieeffiziente Lösungen.

Verglasung und Dichtungen: Schlüsselkomponenten

Die Verglasung einer Passivhaustür hat einen erheblichen Einfluss auf ihre Energieeffizienz. Hochwertige Glasausschnitte mit Mehrfachverglasung sorgen für minimalen Wärmeverlust und tragen zur Gesamtperformance der Tür bei. Parallel dazu sind Dichtungen von zentraler Bedeutung. Sie verhindern, dass kalte Luft eindringt und warme Luft entweicht. Ein effektives Dichtungssystem garantiert, dass die Tür dicht schließt und den hohen Anforderungen eines Passivhauses gerecht wird. Die richtige Kombination aus Verglasung und Dichtungssystem ist entscheidend für die Gesamteffizienz der Tür.

Kauf einer Passivhaustür: Darauf musst du achten

  • Material: Aluminium ist das Material der Wahl für Passivhaustüren. Es überzeugt nicht nur durch seine Langlebigkeit und Robustheit, sondern auch durch hervorragende Wärmedämmungseigenschaften. Zudem ist Aluminium korrosionsbeständig, was bedeutet, dass es nicht rostet und seine Optik über viele Jahre hinweg behält.

 

  • Wärmedämmwerte: Der U-Wert einer Passivhaustür sollte bei maximal 0,8 W/(m²K) liegen. Dieser Wert gibt an, wie gut die Tür isoliert und wie wenig Wärme sie durchlässt. Ein niedriger U-Wert ist entscheidend, um die Energieeffizienz eines Passivhauses zu gewährleisten und Heizkosten zu sparen.

Passivhaustür in Anthrazit

  • Verglasung: Die Verglasung spielt eine zentrale Rolle bei der Wärmedämmung. Eine Mehrfachverglasung ist hierbei unerlässlich. Sie reduziert den Wärmeverlust und trägt dazu bei, dass die Tür den hohen Anforderungen eines Passivhauses gerecht wird. Dabei sollte auch auf den U-Wert der Verglasung geachtet werden.

 

  • Zertifizierung: Es ist wichtig, dass die Tür den strengen Anforderungen für Passivhäuser entspricht. Eine Zertifizierung gibt dir die Sicherheit, dass die Tür nach bestimmten Standards geprüft wurde und diese erfüllt. Es gibt verschiedene Zertifizierungen für Passivhaustüren, eine der bekanntesten Zertifizierungen ist die des Passivhaus Instituts. Die Zertifizierung durch das Passivhaus Institut garantiert, dass die Tür bestimmte Mindestanforderungen in Bezug auf den U-Wert und andere relevante Parameter erfüllt.

  • Dichtungssystem: Eine hochwertige Dichtung ist essenziell, um Wärmeverluste zu verhindern. Das Dichtungssystem muss sicherstellen, dass die Tür luftdicht abschließt. Dies verhindert, dass kalte Luft eindringt und warme Luft entweicht, wodurch ein angenehmes Wohnklima sichergestellt wird.

 

  • Design und Individualisierung: Neben den technischen Aspekten sollte die Tür auch optisch überzeugen. Eine Haustür ist das Aushängeschild eines Hauses und sollte sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Bei haustueren.de kannst du dank des Online-Konfigurators deine Aluminium-Haustür bis ins kleinste Detail individualisieren und so sicherstellen, dass sie perfekt zu deinem Zuhause passt.

Passgenaue Schüco Haustüren

Starte dein Haustür Projekt jetzt mit uns

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(12 Bewertungen , Ø 5)